Wir sind die Spezialisten für das Recruiting von Einsatzkräften für Werkfeuerwehren und verfügen über hohe fachliche Kompetenzen.  Berufsanfängern, Fortgeschrittenen und Führungskräften bieten wir adäquate berufliche Zukunftsperspektiven. Profitieren Sie von unseren Kontakten zu national und international aufgestellten Industrieunternehmen. Wir finden für Sie die individuelle und passende Herausforderung.

 

Ihr Ansprechpartner für diese Stelle:
Frau Rita Wilhelm
02173/162-4676
rita.wilhelm@bf-service-gmbh.de
Wir freuen uns auf Sie
Leiter Fachbereich vorbeugender Brandschutz (m/w)
Technische Berufe in 45128 Essen
Stellenüberblick
Einsatzort
   
Essen
Karriere-Stufe
 
Arbeitskräfte
geforderter Abschluss
 
Bauingenieurwesen (grundständig)
Baustoffingenieurwissenschaft (weiterführend)
Beschäftigungsverhältnis
 
Vollzeit
Stelle zu besetzen ab
 
01.05.2017
Referenz-Nr.
 
Stellenbeschreibung
Ihr neuer Arbeitgeber
+ Ihre neuen Aufgaben
Unser Mandant

bietet integrierte Leistungen in allen Bereichen des Civil Engineering. Mit 20 Jahren Erfahrung und rund 100 Mitarbeitern weltweit agieren seine eng vernetzten, multidisziplinären Kompetenz-Teams flexibel und zielgenau. Durch angewandte digitale Technik entwickelt er individuelle (Bau-) Methoden auch für neuartige Entwürfe oder komplexe Vorhaben, auch gerade bei global angelegten Bauprojekten.Er erarbeitet Komplettlösungen – von der Beratung und Planung bis hin zur Umsetzung. Für den Bereich Brandschutz suchen wir einen

Leiter Fachbereich vorbeugender Brandschutz (w/m)

Ihre Aufgabe: 
  • Operative Steuerung und Ausbau des bestehenden Geschäftsfeldes Brandschutz unter Berücksichtung kaufmännischer Gegebenheiten
  • Akquisition neuer Kunden aus dem Bauwesen
  • Führung eines Teams von drei Mitarbeitern
  • Enge Zusammenarbeit mit dem staatlich anerkannten Sachverständigen für die Prüfung des Brandschutzes.
  • Die Fähigkeit, komplexe Sonderbauten auf brandschutztechnische Fragestellungen zu prüfen und notwendige Abweichungen zu beurteilen.
  • Später: Prüfung, ob Vorhaben den Anforderungen an den baulichen Brandschutz entsprechen und Bescheinigung der Vollständigkeit und Richtigkeit der brandschutztechnischen Nachweise (§ 16 Abs. 1 SV-VO).
was Sie mitbringen sollten
+ was Sie erwarten können
Unser Mandant wünscht
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium an einer deutschen technischen Universität, Hochschule oder Fachhochschule oder einer anerkannten ausländischen Hochschule oder Berufserfahrung im 
  • möglichst 5 Jahre Berufserfahrung in der brandschutztechnischen Planung und Ausführung oder Prüfung und Überwachung von baulichen Anlagen, insbesondere auch Sonderbauten
  • Kenntnisse in der Baustofftechnologie, insbesondere des Brandverhaltens von Bauprodukten
  • Grundkenntnisse im Bereich des abwehrenden Brandschutzes
  • Kenntnisse der baurechtlichen Vorschriften
  • Sie sind in der Lage, auch schwierige Bestandssituationen zu bewerten
Unser Mandant bietet:
  • Für die Konzepterstellung werden Ihnen wichtige Kenntnisse zu komplexen Nachweisverfahren im Brandschutz vermittelt
  • Die Perspektive, sich zum "staatlich anerkannten Sachverständigen für die Prüfung des Brandschutzes" ausbilden zu lassen
  • Eine angemessene Vergütung
  • einen direkten Draht zur Geschäftsführung
jetzt bewerben >