Datenschutzerklärung

Romedico GmbH

 

Lindwurmstraße 11

80337 München

 

Fon: +49 (0)89 5480 169 0

Fax: +49 (0)89 5480 169 88

info@romedico.de

 

Geschäftsführer: Rainer Offermann

Allgemeines

Im Folgendem wird beschrieben, wie die Romedico GmbH personenbezogene Daten, die durch die Nutzung der Webseite (https://www.romedico.de) und durch die Registrierung über das Online-Bewerbungsformular oder etwa aus einer schriftlichen bzw. E-Mail-Bewerbung erhebt, speichert, nutzt und gegenüber Dritten offenlegt. Sorgfalt und Transparenz ist die Grundlage für eine verantwortungsvolle Zusammenarbeit. Ebenso ist uns die Einhaltung von Gesetzen ein hohes Anliegen, insbesondere der rechtmäßige und sensible Umgang mit personenbezogenen Daten. Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur für Aktivitäten in Verbindung mit unserer Dienstleistung (Personalvermittlung im medizinischen Bereich – überwiegend Ärzte). Weder unsere Dienstleistung, noch unsere Webseite richtet sich an Minderjährige. Wir erheben wissentlich keine Daten zu Minderjährigen.

Webseite

Der Besuch unserer Webseite ist ohne Registrierung oder Anmeldung möglich. Wir erheben standardmäßig von jedem Besucher Daten (Aufruf (Request), die IP-Adresse, den Browser-Typ und -Sprache sowie das Datum und Uhrzeit des Aufrufs), die Ihr Browser sendet. Diese Informationen werden zur Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs unserer Server und des Netzwerkes sowie zur Missbrauchsbekämpfung benutzt und werden nach 7 Tagen automatisch gelöscht. Wenn Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular senden, so wird auch der Inhalt der Nachricht von uns gespeichert. Wir speichern allerdings nicht die IP-Adressen von über das Kontaktformular versendeten Nachrichten. Der Versand von Nachrichten im Kontaktformular erfolgt "Opportunistic TLS" verschlüsselt.

Zweckbestimmung

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Dienstleistung im Bereich Personalvermittlung verwendet. Wenn Sie uns keine personenbezogenen Daten bereitstellen, werden wir keine Vermittlungstätigkeit für Sie erbringen.

Sie haben die Möglichkeit, direkt unser Online-Bewerbungsformular auszufüllen und Ihre Bewerbungsunterlagen wie Anschreiben, Lebenslauf, Approbation und Zeugnisse in digitaler Form hochzuladen und anschließend an uns zu übermitteln. Vor dem Abschicken Ihrer Bewerbung werden Sie explizit aufgefordert, in die Nutzung und Speicherung Ihrer Daten durch uns einzuwilligen und ein Häkchen bei der entsprechenden Erklärung zu setzen. Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn dies für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung und ggfs. zur Kontaktherstellung erforderlich ist.

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Folgende, mit Ihrer Bewerbung in Zusammenhang stehende Daten verarbeiten wir:

Wir verarbeiten auch Informationen über Sie, die aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen (aus sozialen Netzwerken, Lebenslaufdatenbanken oder von Webseiten). Informationen zu Ihrer Gesundheit und/oder rechtlichen/strafrechtlichen Vergangenheit werden nur dann verarbeitet, wenn diese für Ihre Bewerbung relevant sind; dies geschieht unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt im Rahmen des Vermittlungsprozesses (Personalvermittlung im medizinischen Bereich). Im Rahmen unserer Dienstleitung erhalten Sie von uns Stellenangebote, sowie Informationen zu Ihrer beruflichen Perspektive per E-Mail.

Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten gegenüber Dritten

Ihre personenbezogenen Daten sind passwortgeschützt und nur einem begrenzten Mitarbeiterkreis zugänglich. Romedico GmbH legt diese Daten (im Zuge der Übermittlung von Bewerbungsunterlagen, nach Möglichkeit anonymisiert) nur nach Rücksprache mit Ihnen Kunden gegenüber offen, die entsprechende Vakanzen zu besetzen haben. Dabei sichern Vereinbarungen mit Kunden die Vertraulichkeit und den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten.

Übermittlung der Daten

Die Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten findet ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland statt. Eine Datenübermittlung in Länder außerhalb der EU und des Europäischen Wirtschaftsraums („Drittländer“) ist nicht beabsichtigt.

Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten, die Romedico GmbH im Rahmen Ihrer Bewerbung erhalten hat, werden bis zu Ihrer Kündigung bzw. dem Widerruf Ihrer Einwilligung gespeichert. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben kann sich eine über den Vermittlungsprozess hinaus gehende Archivierungspflicht für Daten ergeben, insbesondere im Fall einer Vermittlung.

Datenschutzrechte

Sie können von uns jederzeit Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten (Art. 15 DS-GVO), deren Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), Löschung (Art. 17 DS-GVO) oder Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO) verlangen sowie Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO) geltend machen. Ebenfalls können Sie Ihre Einwilligungserklärung jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft ändern oder widerrufen (Art. 12 DS-GVO). Bitte beachten Sie, dass Datenverarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, hiervon nicht betroffen sind. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.

Kontaktstelle

Zu den vorgenannten Zwecken wenden Sie sich bitte an die nachfolgende Kontaktadresse:

Datenschutzbeauftragte: Frau Hajnalka Glatz

Lindwurmstraße 11

80337 München

Tel.: +49 (0) 89 5480 169 33

E-Mail: h.glatz@romedico.de

Drucken Icon Drucken